Garnelen-Spinat-Tagliatelle mit Knoblauch

Garnelen-Spinat-Tagliatelle mit Knoblauch Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g Tagliatelle-Nudeln

Salz

1 Knoblauchzehe

350 g Kirschtomaten

100 g Spinat

1 kleine rote Chilischote

2 EL Butter oder Maragarine

1 EL Zucker

1 EL heller Balsamico-Essig

Saft von 1 Zitrone

Pfeffer

20 rohe Garnelen (à 25 g; ohne Kopf, in Schale)

2 EL Öl

75 g Parmesan

grober Pfeffer zum Bestreuen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen und halbieren. Spinat waschen und trocken tupfen. Chili heiß abpülen und fein hacken.

2

Fett in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Tomaten dazugeben und ca. 1 Minute kräftig andünsten, mit Zucker bestäuben und mit Essig und Zitronensaft ablöschen. Spinat dazugeben, zusammenfallen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln untermischen.

3

Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Je 5 Garnelen auf einen Spieß stecken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Garnelenspieße darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Käse fein hobeln. Nudeln-Mischung in Schalen anrichten, Spieße dazureichen und mit Käse und grobem Pfeffer bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 650 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate