Gebackene Grapefruit mit Haferflocken-Crunch

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Grapefruit mit Haferflocken-Crunch Rezept

Die Frühstücksidee für alle, die Grapefruits lieben! Und für alle anderen: Das Rezept lässt sich auch wunderbar mit Orangen zubereiten. Für einen gelungen Start in den Tag.

Zutaten

Für Personen
  • 40 kernige Haferflocken 
  • 3 EL  + ca. 8 TL Ahornsirup 
  • 5 Butter 
  • 1   rosa Grapefruit 
  • 1   gelbe Grapefruit 
  • 4 EL  brauner Zucker 
  • 150 Sahnejoghurt 
  •     Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ein Stück Alufolie dünn mit Öl bestreichen. Haferflocken und 3 EL Ahornsirup in einer beschichteten Pfanne karamellisieren. Zum Schluss Butter zufügen, kurz unterrühren und den Haferflocken-Crunch auf der Alufolie verteilen. Auskühlen lassen.
2.
Grapefruits quer halbieren. Nach Belieben die einzelnen Segmente mit einem spitzen Messer von den Trennhäuten und der Schale lösen.
3.
Ein Backblech mit Alufolie auslegen, Grapefruithälften darauflegen und jede Hälfte mit 1 EL braunem Zucker bestreuen und mit 1 TL Ahornsirup beträufeln. Unter dem vorgeheizten Grill ca. 10 Minuten gratinieren.
4.
Fertige Grapefruithälften mit 1 EL Sahnejoghurt und Haferflocken-Crunch anrichten. Mit je 1 TL Ahornsirup beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved