Gebackene Pfirsichhälften mit Mozzarella, Bacon und Basilikum auf Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 80 g   magerer geräucherter durchwachsener Speck  
  • 6 Stiel(e)   Basilikum  
  • 80 g   Mozzarella-Käse  
  • 4   Pfirsichhälften (Dose) 
  • 4 EL   Weinessig  
  • 1 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Honig  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1   Schalotte  
  • 100 g   Friséesalat  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Speck in Streifen schneiden. In einer Pfanne ohne Fett Speckstreifen unter Wenden ca. 5 Minuten kross anbraten. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.
2.
Mozzarella fein würfeln. Speck und Basilikum, bis auf etwas zum Bestreuen, mischen und in die Pfirsichhälften füllen. In eine gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken.
3.
Für die Vinaigrette Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und unter die Vinaigrette rühren. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und klein zupfen.
4.
Fertige Pfirsiche und Salat auf einer Platte anrichten. Salat mit Vinaigrette beträufeln. Pfirsiche mit übrigem Basilikum und Speck bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved