Gebackene Rote Bete mit Orange

2.6
(5) 2.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Baby Rote Bete  
  • 1   Bio Orange  
  • 2 EL   Rapsöl  
  • 5   Orangen (à ca. 200 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 1 EL   Weinbrand  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1 EL   Weißwein Essig  
  • ca. 1/2 TL   Speisestärke  
  • 3–4 Stiele   glatte Petersilie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Rote Bete waschen und schälen. Bio-Orange waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Orange halbieren und Saft auspressen. Rote Bete mit Öl, Orangenschale und -saft mischen. 2 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
2.
Rote Bete-Mischung mit 100 ml Wasser auf ein Backblech geben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde garen. Nach ca. 50 Minuten Orangenstücke mit auf das Blech geben.
3.
In der Zwischenzeit 3 Orangen halbieren, Saft auspressen, 2 EL Saft beiseitestellen. Übrigen Saft mit Weinbrand, Zucker und Essig in einem kleinen Topf aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Stärke mit restlichem Saft glatt rühren und in die heiße Saft-Mischung rühren. Ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Soße vom Herd ziehen.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Rote Bete aus dem Ofen nehmen, mit Petersilie bestreuen und Orangensoße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved