Gebackenes Zitronen-Parmesan-Hähnchen

Aus kochen & genießen 04/2023
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Zwiebeln

2 Bio-Zitronen

4-5 Hähnchenfilets (ca. 800 g)

Salz, Pfeffer

8-10 Scheiben Bacon

1-2 EL Öl

400 ml Hühnerbrühe

200 g Schlagsahne

3-4 EL geriebener Parmesan

150 g Kirschtomaten

600 g kleine Kartoffeln

400 g grüner Spargel

1-2 EL Butterschmalz

2 Stiele Basilikum

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebeln schälen und würfeln. ­Zitronen waschen. Eine Zitrone in Spalten schneiden, zweite Zitrone auspressen. Filets trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Filet mit 2 Scheiben Bacon umwickeln.

2

Öl in einem flachen Bräter erhitzen. Filets darin rundherum ca. 6 Minuten kräftig anbraten und herausnehmen. Zwiebeln im heißen Bratfett glasig dünsten. Filets wieder zufügen. Mit Brühe, Zitronensaft und Sahne ablöschen und aufkochen. Parmesan einrühren. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen.

3

Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Tomaten waschen. Mit Spargel und Zitronenspalten in den Bräter geben und ca. 15 Minuten zu Ende schmoren.

4

Kartoffeln abgießen und pellen. ­Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten goldbraun rösten. Mit Salz würzen. Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen. Hähnchen-Pfanne und Kartoffeln anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 979 kcal
  • 75 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!