Gebratene Austernpilze

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Austernpilze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Austernpilze 
  • 125 Kirschtomaten 
  • 1   Schalotte oder kleine Zwiebel 
  • 3/4   Topf Basilikum 
  • 100 gemischter Blattsalat 
  • 1-2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 120 Crème-fraîche 
  • 4 EL  Milch 
  • 25 Butter 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen und je nach Größe eventuell halbieren. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Schalotte schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und bis auf einige kleine Blättchen zum Bestreuen, fein schneiden.
2.
Salat ebenfalls waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Essig, Salz, Pfeffer und 1 Esslöffel Öl verschlagen. Tomaten und Salat darin wenden. Crème-fraîche, Milch und Basilikum verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze unter Wenden goldbraun braten. Zum Schluss Schalotten zufügen, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Austernpilze und Salat auf Tellern anrichten.
4.
Basilikum-Crème-fraîche darauf verteilen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Mit Basilikumblättchen bestreut servieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved