Gebratener Karpfen

4
(3) 4 Sterne von 5
Gebratener Karpfen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  küchenfertigen Karpfen 
  •     Salz 
  • 1 kg  Champignons 
  • 4 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 2   Eier 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 100 Paniermehl 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     Holzstäbchen 
  •     Küchengarn 
  •     Zitronenrädchen und Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. 250 g Pilze putzen und fein hacken. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 3 Esslöffel Wasser ablöschen und 10 Minuten schmoren.
2.
Eier trennen. Fett und Eigelb schaumig rühren. Eiweiß steif schlagen. Paniermehl, und Pilze in die Fett-Eigelbmasse geben und gut vermengen. Eiweiß unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch mit der Füllung füllen, mit Holzstäbchen zustecken und mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
Fisch auf eine Fettpfanne setzen, mit 1 Esslöffel Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
4.
Restlichen Pilze putzen, nach Belieben halbieren und in restlichem heißen Öl in einer Pfanne unter Wenden ca. 10 Minuten braten. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
5.
Kartoffeln abgießen. Kartoffeln und Pilze mit der Petersilie bestreuen. Fisch aus dem Ofen nehmen. Fisch, Pilze und Kartoffeln auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Zitronenrädchen und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved