Gebratener Reis mit Schweinefilet

4.5
(6) 4.5 Sterne von 5
Gebratener Reis mit Schweinefilet Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Schweinefilet  
  • 6 EL   Sojasoße  
  • 2 EL   Sesamöl  
  • 200 g   Basmati-Reis  
  •     Salz  
  • 300 g   Möhren  
  • 250 g   Lauchzwiebeln  
  • 20 g   frischer Ingwer  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Sojasoße und Sesamöl verrühren. Fleisch darin marinieren. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
3.
2 EL Sonnenblumenöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen. Portionsweise unter Wenden im heißen Öl ca. 3 Minuten braten. Fleisch herausnehmen. Möhren im Bratfett ca. 5 Minuten braten.
4.
Nach 3 Minuten Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und übrige Fleischmarinade dazugeben und mitbraten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Gemüse und Brühe herausnehmen. 2 EL Öl im Wok erhitzen. Reis unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten.
5.
Gemüse und Fleisch dazugeben und untermischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved