Gebratener Tofu mit Gurken-Mango-Chili-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratener Tofu mit Gurken-Mango-Chili-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Tofu natur 
  • 50 Ingwerknolle 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 400 ml  Kokosmilch 
  • 6 EL  Limettensaft 
  • 2 TL  brauner Zucker 
  • 2 TL  Edelsüß-Paprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Salatgurke 
  • 1   Mango 
  • 2   Schalotten 
  • 1/2 TL  Chiliflocken 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 3 EL  Öl 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Tofu in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Kokosmilch, 3 EL Limettensaft, Zucker, Paprika, Ingwer und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tofu mit der Marinade vermengen und ca. 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.
2.
Gurke schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Hälften in dünne Streifen schneiden. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln.
3.
Gurke, Mango und Schalotten mischen. Salat mit Salz, 3 EL Limettensaft und Chiliflocken abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen.
4.
Tofu aus der Marinade heben und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tofu darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Salat und Tofu auf Tellern anrichten. Mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved