Gebratenes Hähnchen

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,3 kg)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Möhren  
  • 450 g   Porree (Lauch) 
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1-2 TL   Curry  
  • 30 g   Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 2 Stiel(e)   krause Petersilie  

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. In der Zwischenzeit Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen. Vorbereitetes Gemüse darin ca. 10 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen, Flüssigkeit aufbewahren. Fett schmelzen. Curry und Mehl darin anschwitzen.
3.
Mit Gemüseflüssigkeit und Sahne ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen. Gemüse darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden. Im heißen Öl unter Wenden ca. 12 Minuten braten, salzen.
4.
Hähnchen 5 Minuten vor Ende der Bratzeit mit Konfitüre bestreichen. Mit dem Gemüse anrichten. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved