Gedämpfter Tafelspitz mit Apfel-Meerrettichsoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Tafelspitz  
  • ca. 1,5 l   Kalbsfond  
  • 200 g   Staudensellerie  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 200 g   junge Bundmöhren  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 1 kg   neue Kartoffeln  
  • 1   Apfel  
  • 2 EL   geriebener Meerrettich  
  • 200 g   saure Sahne  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

240 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und auf einen Gareinsatz setzen. Fond in einen entsprechend großen Bräter geben und Gareinsatz hineinstellen. Fond aufkochen, leicht köcheln lassen und ca. 4 Stunden bei geschlossenem Deckel dämpfen lassen.
2.
Sellerie putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, dabei das Grün stehen lassen. Möhren waschen. Petersilie und Thymian waschen und trocken schütteln.
3.
Sellerie, Möhren und Porree ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Tafelspitz geben. Petersilie und Thymian ca. 5 Minuten mitdämpfen.
4.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Apfel waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Apfel, Meerrettich, saure Sahne und 5 EL vom Garfond verrühren.
5.
Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Unter die Soße heben. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Gemüse, Kartoffeln und Fleisch auf Tellern anrichten.
6.
Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved