Gedünstete Forelle auf Porree-Pilz-Gemüse

Gedünstete Forelle auf Porree-Pilz-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Stangen (à ca. 200 g) Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  • 4   küchenfertige Forellen 
  •     (à ca. 350 g) 
  •     Pfeffer 
  • 125 ml  Zitronensaft 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 200 Shiitake-Pilze 
  • 2   Tomaten 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 4   Borretschblätter 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  •     Lorbeerblätter 
  •     und Borretschblüten zum 
  •     Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Porree putzen und waschen. Der Länge nach leicht einschneiden. 8 äußere lange Blätter lösen. Kurz in kochendem Wasser blanchieren. Restlichen Porree in Ringe schneiden. In wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten dünsten.
2.
Anschließend abtropfen lassen. Flüssigkeit aufbewahren. Forellen unter fließendem Wasser gründlich waschen. Von innen und außen leicht salzen und pfeffern. Und mit je 2 Porreeblättern umwickeln. Reichlich Salzwasser aufkochen.
3.
Zitronensaft und Lorbeerblätter zufügen und die Forellen 15-20 Minuten darin gar ziehen lassen. Inzwischen Pilze und Tomaten waschen und putzen. Tomaten vierteln, Kerne herauslösen. Fruchtfleisch fein würfeln.
4.
Öl erhitzen. Pilze darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne und 300 ml Porreefond ablöschen und aufkochen. Borretsch waschen, in dünne Streifen schneiden, zufügen.
5.
Mehl und etwas Wasser verquirlen und die Soße damit binden. Aufkochen, den Porree darin erwärmen und nochmals abschmekken. Forellen mit Lorbeerblättern und Borretschblüten (je nach Jahreszeit) garniert mit dem Gemüse anrichten.
6.
Mit Tomatenwürfeln bestreut servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved