Geflügel-Eintopf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Suppenhuhn  
  • 1 EL   Wacholderbeeren  
  •     einige Piment- und Pfefferkörner  
  •     Salz  
  • 200 g   Möhren  
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 300 g   Rosenkohl  
  • 1 Dose(n) (425 ml/ Abtr. Gew.: 250 g)  Schwarzwurzeln  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  
  • 65 g   Greyerzer Käse  
  • 4 Scheiben   Baguette  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Suppengemüse putzen, waschen und kleinschneiden. Huhn waschen und mit Suppengemüse, Wacholderbeeren, Piment- und Pfefferkörnern und 2 Liter Salzwasser aufkochen und ca. 1 Stunde garen. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Schwarzwurzeln abtropfen lassen. Huhn aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb gießen und nochmals aufkochen. Möhren, Kartoffeln und Rosenkohl zufügen und 20-25 Minuten darin garen.
3.
Haut vom Suppenhuhn entfernen und das Fleisch von den Knochen lösen. Fleisch und Schwarzwurzeln kurz vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben, erwärmen und nochmals abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und über die Suppe streuen.
4.
Käse fein reiben, auf die Baguettescheiben streuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) goldbraun überbacken. Kurz vor dem Servieren auf den Eintopf legen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved