Gefüllte Kalbsbrust

Gefüllte Kalbsbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4 (à 50 g)  Milchbrötchen 
  • 5 EL  Butter 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 175 ml  Milch 
  • 1,6–1,8 kg  Kalbsbrust ohne Knochen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 700 ml  trockener Rotwein 
  • 1 Kalbs- oder Rinderfond 
  • 5 Stiel(e)  Salbei 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 800 junge Möhren, mit Grün 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 EL  Honig 
  •     Zucker 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

225 Minuten
leicht
1.
Suppengrün schälen, bzw. putzen, waschen und würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln, 2 in Stücke schneiden
2.
Brötchen in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 3 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Brotwürfel darin portionsweise unter Wenden 4–5 Minuten braun rösten, herausnehmen. Pfanne auswischen, erneut erhitzen. 1 EL Öl in der heißen Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter Wenden dünsten. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen und hacken. Brötchen, Zwiebelwürfel, Petersilie, Eier und Milch vermengen, ca. 10 Minuten ziehen lassen
3.
Fleisch innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einstreichen. Brötchenmischung mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, in die Tasche füllen und mit Küchengarn und Nadel zunähen (oder mit Zahnstocher feststecken und mit Küchengarn binden). Fleisch von außen mit Salz und Pfeffer würzen
4.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum braun anbraten, herausnehmen. Suppengrün, Zwiebelstücke und Knoblauch ins heiße Bratfett geben, unter Wenden 4–5 Minuten braun rösten. Tomatenmark zugeben und ca. 1 Minute weiterrösten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rotwein und Fond ablöschen, aufkochen, ca. 10 Minuten offen einkochen. Salbei und Rosmarin waschen, trocken schütteln. Etwas Rosmarin zum Garnieren beiseitelegen
5.
Fleisch, Salbei und Rosmarin in die Soße geben, zugedeckt 2 1/2–3 Stunden schmoren. Zwischendurch 2–3 mal wenden
6.
Möhren so schälen, dass etwas Grün erhalten bleibt. Möhren waschen
7.
2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Möhren darin unter Wenden 5–6 Minuten bissfest dünsten. Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Honig zu den Möhren geben, kurz köcheln. Thymian einrühren, mit etwas Salz würzen, warm halten
8.
Fleisch herausnehmen, Kräuter aus der Soße nehmen. Soße mit Gemüse fein pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch, Möhren und Soße auf einer Platte anrichten, mit Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree
9.
Bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 63g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved