Gefüllte Muschelnudeln mit Hähnchen in Weißweinsoße

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   bunte Muschelnudeln  
  •     Salz  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 250 g   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 1   großes Bund Lauchzwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 70 g   Comté-Käse  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich sprudelndem Salzwasser ca. 8 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Hähnchenfilet in feine Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenwürfel darin ca. 4 Minuten unter Wenden braten. Aus der Pfanne nehmen. Paprikawürfel und Lauchringe in die Pfanne geben und das Gemüse darin ca. 4 Minuten garen. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch in die Pfanne geben. Mit Weißwein ablöschen, Sahne und Hühnersuppe zugeben und ca. 6 Minuten köcheln lassen. 100 ml Soße in eine Auflaufform gießen. Gemüse und Fleisch in die restliche Soße geben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit dem Ragout füllen und in eine Auflaufform setzen. Käse reiben und über die gefüllten Nudeln streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 7 Minuten gratinieren. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Über die Nudeln streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved