Gefüllte Paprika mit Couscous

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Paprika mit Couscous Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Couscous (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Cumin 
  • 4   kleine rote Paprikaschoten 
  • 400–500 Spinat 
  • 150 Schafskäse 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 250 Rinderhackfleisch 
  •     Zitronensaft 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Couscous in eine flache Form geben und mit 250 ml kochendem Wasser übergießen. Unter gelegentlichem Auflockern mit einer Gabel ca. 10 Minuten quellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cumin würzen. Paprika halbieren, putzen und waschen. Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Käse in eine Schüssel bröckeln. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten anbraten, Zwiebel und Spinat nach ca. 2 Minuten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Spinat-Mix, 1 EL Öl und Couscous ebenfalls in die Schüssel geben und gut vermengen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Couscous in die Paprikahälften füllen und in eine Auflaufform oder flachen Bräter setzen. Mit Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–30 Minuten backen
4.
Zubereitungszeit 40–50 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved