Gefüllte Paprika mit Putenbrust

Gefüllte Paprika mit Putenbrust Rezept

Zutaten

Für Person
  • 170 Putenbrust 
  • 1   Schalotte 
  • 1/4 TL  getrockneter Oregano 
  • 1/4 TL  getrockneter Thymian 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   rote Paprikaschote 
  •     Petersilie 
  •     Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und hacken. Schalotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch, Schalotte, Oregano und Thymian in einer Schüssel mischen. Eine antihaftbeschichtete Pfanne dünn mit Öl ausstreichen und erhitzen. Fleischmischung hineingeben und 2-3 Minuten braun anbraten. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Vom Herd nehmen, Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikaschote halbieren, entkernen und waschen. Fleisch in eine Hälfte geben und mit der 2. Hälfte bedecken. In eine ofenfeste Form legen, 2 Esslöffel Wasser zugießen. Mit Alufolie bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Folie entfernen und weitere 5 Minuten backen. Auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved