Gefüllte Spitzpaprika mit Joghurt-Minz-Dip

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 300 g   Couscous  
  • 8 (ca. 600 g)  rote Spitzpaprika  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln (ca. 200) 
  • 2 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1 TL   gemahlener Zimt  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   Lammhackfleisch  
  •     Cayennepfeffer  
  • 3/8–1/2 l   klare Brühe  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • ca. 4 Stiel(e)   frische Minze  
  • 300 g   cremiger Vollmich-Joghurt  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Alufolie für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
350 ml Wasser, 1 TL Salz und 1 EL Öl in einem Topf aufkochen. Herdplatte ausschalten, Couscous in das Wasser geben und unter Rühren (mit einer Gabel) 3–4 Minuten quellen lassen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen
2.
Von den Spitzpaprika der Länge nach das obere Viertel abschneiden. Kerne aus den Paprikaschoten entfernen. Paprika waschen und gut abtropfen lassen. Die abgeschnittenen Paprikaviertel fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden
3.
1 1/2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprikawürfel darin 1–2 Minuten andünsten. Lauchzwiebeln, Kreuzkümmel und Zimt zufügen und ca. 1 Minute mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen
4.
Couscous, Hack und die Hälfte der Paprika-Lauchzwiebelmischung in eine Schüssel geben. Etwas Salz und Cayennepfeffer zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Couscous-Hackmischung in die Paprikaschoten füllen und leicht andrücken. Restliche Paprika-Lauchzwiebelmischung in 1 oder 2 weite ofenfeste Formen geben. Gefüllte Paprika daraufsetzen. Brühe erhitzen und über die Paprikaschoten und in die Formen gießen. Formen mit Alufolie verschließen
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 1–1 1/4 Stunden schmoren. Alufolie nach 30–40 Minuten entfernen
6.
Knoblauch schälen und fein hacken. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden. Joghurt, Knoblauch, Zitronensaft, 1/2 EL Olivenöl und Minze, bis auf etwas zum Bestreuen, verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dip in einem Schälchen anrichten, mit Minze bestreuen und garnieren und zu den gefüllten Spitzpaprika reichen
7.
Wartezeit ca. 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved