close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gefüllte Tomaten nach Art der Kräuterhexe

Aus kochen & genießen 7/2016
3
(2) 3 Sterne von 5

Lecker als raffinierte Vorspeise, Fingerfood oder kleiner Snack zum Abendessen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   gemischte Wildkräuter (z. B. Brennnessel, Löwenzahn, Sauerampfer, Spitzwegerich) 
  • 2 EL   junge Spitzwegerichknospen  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 4   Tomaten  

Zubereitung

10 Minuten
ganz einfach
1.
50 g gemischte Wildkräuter (z. B. Brennnessel, Löwenzahn, Sauerampfer, Spitzwegerich) waschen und grob hacken. 2 EL junge Spitzwegerichknospen waschen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Kräuter und Knospen zugeben und ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Tomaten waschen und halbieren. Kräuter darauf anrichten.
2.
TIPP: Spitzwegerich wächst auf Wiesen und an Wegesrändern. Sowohl die Blätter als auch die Knospen können verwendet werden. Gedünstet entwickeln sie ein feines Pilzaroma
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 40 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved