Gegrillte Donuts mit Ananas und Frozen Yogurt

Aus LECKER 6/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Noch leicht warme Gebäckkringel, glasierte BBQ-Früchte und eine erfrischende Mandel-Minz-Garnitur – da schmilzt nicht nur das selbst gemachte Joghurteis dahin!

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kleine Becher (à 125 g)  Kokosjoghurt  
  • 6 EL   Mandelblättchen  
  • 800 g   Ananas  
  • 3 EL   Agavendicksaft  
  • 4 Stiele   Minze  
  • 6   Donuts mit Zuckertopping 
  •     evtl. große Alugrillschalen  

Zubereitung

30 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Joghurt im Becher ca. 1 Stunde einfrieren. Inzwischen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Ananas schälen, in 6 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Strunk mit einem runden Ausstecher entfernen. Die Ananasscheiben mit Agavendicksaft in einer Schüssel marinieren. Minze waschen, abzupfen und ein paar Blättchen grob zerzupfen.
2.
Donuts portionsweise auf einer Grillplatte oder in einer Alu­grillschale auf dem heißen Grill von jeder Seite 1–2 Minuten goldbraun braten, he­rausnehmen. Ananasscheiben ebenfalls in einer Grillschale von jeder Seite 1–2 Minuten grillen. Donuts waagerecht halbieren. Unterseiten mit je 1 Scheibe Ananas belegen. Oberseiten darauflegen.
3.
Angefrorenen Joghurt aus dem Gefrierfach nehmen, in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer kurz cremig pürieren. Donuts mit Frozen Yogurt, Mandeln und Minze anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved