Gegrillter Zucchini-Salat mit Pinienkernen und Parmesan

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   kleine Zucchini (ca. à 200 g)  
  • 4 EL   Balsamico Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 1 TL   Zucker  
  • 4 El   Olivenöl  
  • 30–40 g   Pinienkerne  
  • 125–150 g   Radicchio Salat (ca. 1/2 Kopf) 
  • 1/2   Topf Basilikum  
  • ca. 40 g   gehobelter Parmesankäse  
  •     Öl für die Pfanne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Zucchini der Länge nach in 2–3 mm dünne Scheiben schneiden (am besten mit einer Aufschnittmaschine). Eine Grillpfanne erhitzen und mit Öl auspinseln. Zucchinischeiben portionsweise unter Wenden ca. 4 Minuten grillen, auf eine große Platte legen
2.
Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Olivenöl unterschlagen. Zucchini mit der Vinaigrette beträufeln und 15–20 Minuten ziehen lassen
3.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen. Radicchio putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Blätter in große Stücke zupfen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Pinienkerne und einige Basilikumblättchen zum Bestreuen beiseitestellen
4.
Radicchio, restlichen Basilikum und Pinienkerne vorsichtig mit den marinierten Zucchinischeiben mischen. Salat auf einer großen Platte anrichten und mit Parmesanhobeln und Basilikum bestreuen. Dazu schmeckt frisches Brot (z. B. Olivenciabatta)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved