Gekochte Artischocken mit drei Dips

Aus Kochen & Genießen 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Servieren Sie eine der großen, delikaten Distelblüten als Vorspeise zu einem französischen Menü oder auch als Snack mit besonderem Flair

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 4   Artischocken (à ca. 350 g) 
  •     Salz  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone auspressen. Zitronenschalen beiseitelegen. In einer Schüssel Zitronensaft und reichlich Wasser verrühren. Arti­schocken waschen. Stiele abschneiden. Blütenspitzen großzügig kürzen. Artischocken sofort in das Zitronenwasser legen. Reichlich Salzwasser und die Zitronenschalen aufkochen. Artischocken darin ca. 45 Minuten garen, bis sich die Blätter leicht herausziehen lassen. Fertige Artischocken gut abtropfen lassen und mit den Dips anrichten.
2.
Ei-Senf-Dip: 2 Eier hart kochen, abschrecken und auskühlen lassen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Bund Dill waschen, Fähnchen fein schneiden. 2 EL Weißweinessig, 2 EL Wasser, 2 TL Dijonsenf, Zwiebel, Dill, etwas Salz und Pfeffer verrühren. 6 EL Öl unterschlagen. Eier pellen, hacken und unter­rühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Französische Knoblauchcreme „Rouille“: 1 große Kartoffel waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. 2 ­Knoblauchzehen schälen. 1 rote Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen. Knoblauch, Chili und 1/2 370-ml-Glas geröstete Paprika fein hacken. Kartoffel abgießen, pellen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit ­Paprika, Knoblauch, Chili, 1/2 TL Kurkuma und 5 EL Öl verrühren. Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Mediterrane Olivenpaste „Tapenade“: 4 Stiele Thymian waschen, Blättchen abzupfen. 1 Knoblauch schälen, grob würfeln. 100 g schwarze Oliven (ohne Stein), Thymian, Knoblauch, 2 EL Kapern und 6 EL Öl im Standmixer fein hacken. Tapenade mit Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 180 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved