Gemüse Bandnudeln mit Stremellachs und Orangen-Dill-soße

Aus LECKER 3/2011
4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   glatte Petersilie  
  • 2 Bund   Dill  
  • 1   große Orange  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   gutes Olivenöl  
  •     brauner Zucker  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 400 g   Bandnudeln (z.B. Pappardelle) 
  • 400 g   Stremellachs (heiß geräucherter Lachs) 
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchini  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße Kräuter waschen, trocken schütteln. Petersilienblätter und Dillfähnchen mit einem Messer von den Stielen schneiden. Orange auspressen. Kräuter, Orangensaft, Senf, Öl und 1 TL Zucker in einen hohen Rührbecher geben.
2.
Mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Ofen vorheizen (E-Herd: 100°C/Umluft: 80°C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Lachs darauflegen.
4.
Im heißen Ofen 5–8 Minuten nur erwärmen.
5.
Zucchini putzen, waschen und mit einem Sparschäler längs in dünne lange Scheiben schneiden. Ca. 1 Minute vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben und mitgaren. Anschließend abtropfen lassen.
6.
Nudeln mit Dillsoße mischen. Lachs aus dem Ofen nehmen, grob zerkleinern und mit den Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved