Happy-End-Stremellachs für Kartoffelsuppe

Aus LECKER 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Happy-End-Stremellachs für Kartoffelsuppe Rezept

Wenn der Wind sich dreht und die Kartoffelsuppe mit Dill, Sesam und Fisch serviert wird, ist es Zeit zu gehen. Die kulinarische Arbeit von Mary ist getan – mit Blümchen-Hut, Papageien-Schirm und einem zufriedenen Lächeln verschwindet sie gen Himmel

Zutaten

Für Personen
  • 800 mehligkochende Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 EL  Öl 
  • 300 ml  Milch 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 2 TL  Sahnemeerrettich (Glas) 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 1-2 TL  Agavendicksaft 
  • 1 Pck. (à 125 g)  Stremellachs 
  • 5 Stiele  Dill 
  • 1 Kästchen  rote und grüne Shiso-Kresse 
  • 1 EL  schwarzer Sesam 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Suppe Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln schälen, würfeln. Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen. Kartoffeln und Zwiebeln darin 3–4 Minuten ­unter Rühren andünsten. Mit 1⁄2 l Wasser und Milch ab­löschen. Brühe einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles aufkochen, zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen für das Lachs-Topping Sojasoße und Agavendicksaft verrühren. Lachs grob zerzupfen. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen abzupfen und grob schneiden. Kresse vom Beet schneiden.
3.
Suppe vom Herd ziehen. Meerrettich einrühren. Mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Falls die Suppe zu dick ist, noch etwas Wasser zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Suppe anrichten. Mit Lachs, Kräutern, Sesam und Sojasoßen-Mix toppen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved