Gemüse-Fisch-Curry

Aus kochen & genießen 2/2012
Gemüse-Fisch-Curry Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g Möhren

2 Zucchini

1 reife Mango, 1 Zwiebel

3–4 EL Öl, Salz, Pfeffer

2 EL Curry

1 TL Mehl

etwas TL Mehl

400 ml Kokosmilch

¼ l Milch

500 g Fischfilet (Seelachs oder Rotbarsch)

1–2 EL Erdnüsse

2–3 Stiel(e) Koriander

Petersilie

1–2 EL Limettensaft

Schritt 1

Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen und würfeln. Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Zwiebel schälen, hacken.

Schritt 2

1 EL Öl erhitzen. Zucchini darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel und Möhren darin andünsten. Curry und 1 TL Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen.

Schritt 3

Kokosmilch, Milch und 1⁄8 l Wasser einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Zucchini und Mango ca. 3 Minuten mitgaren.

Schritt 4

Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden. 1–2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin 3–4 Minuten braten. Nüsse hacken.

Schritt 5

Koriander waschen und hacken. Curry mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Fisch, Koriander und Erdnüsse in der Soße erhitzen. Dazu schmeckt Reis.

Nährwerte

Pro Person

  • 400 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate