Gemüsebrühe mit Parmesan-Grieß-Würfeln

Gemüsebrühe mit Parmesan-Grieß-Würfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   großes Bund Suppengemüse (mind. 750 g) 
  • 2 TL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 Milch 
  • 70 Hartweizengrieß 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 25 geriebener Parmesankäse 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel halbieren und in einem Topf mit der Schnittfläche nach unten dunkelbraun rösten, herausnehmen. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. 1/4 des Gemüses abnehmen. Übriges Suppengemüse grob würfeln.
2.
1 TL Fett in dem Topf erhitzen, Gemüse darin andünsten und mit Salz würzen. Zwiebel zugeben und 1 Liter Wasser zugießen, aufkochen und ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen. Milch und 1 TL Fett aufkochen.
3.
Grieß einstreuen, vom Herd nehmen und quellen lassen. Zuerst Ei, dann Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Grießmasse ca. 1 cm dick in eine flache gefettete Form streichen und abkühlen lassen.
4.
Grieß in Würfel schneiden und in siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen. Übriges Gemüse in kleine dünne Scheiben schneiden. Feuchtes Passiertuch in ein Sieb auf einen Topf legen, Brühe durchgießen.
5.
Aufkochen. Gemüse zufügen und 2–3 Minuten darin garen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grießwürfel in Suppentassen geben. Brühe zugießen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved