Gemüsepuffer mit Avocado-Salsa

Aus LECKER 11/2918
4
(13) 4 Sterne von 5
Gemüsepuffer mit Avocado-Salsa Rezept

Hallo, Kindheit – das riecht ja wie bei Mama! Aber statt Kartoffeln gibt’s ’ne leichte Version aus Zucchini, Mais und Möhren. Frisch-fröhlichen Dip dabei und es pufft ordentlich im Mund.

Zutaten

Für Personen
  • 1   Avocado 
  • 2   Tomaten 
  • 4 Stiele  Petersilie 
  • 1-2 TL  Limettensaft 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1 Dose (klein; 212 ml)  Mais 
  • 500 Zucchini 
  • 400 Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 60 Mehl 
  • 3-4 EL  Olivenöl 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Salsa Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. Tomaten waschen und grob würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Avocado, Tomaten und Peter­silie mit Limettensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Für die Puffer Mais abtropfen lassen. Zucchini und Möhren putzen bzw. schälen und waschen. Beides fein reiben, dann gut ausdrücken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Alles mit Eiern und Mehl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Teig esslöffelweise hineingeben, etwas flacher drücken und von jeder Seite 2–3 Minuten knusprig braun braten. Fertige Puffer warm halten. Ins­gesamt ca. 12 Puffer braten. Salsa dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved