Georgia Peach Pie

Georgia Peach Pie Rezept

Zutaten

  • 375 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Salz 
  • 140 Schweineschmalz oder Butter 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Pfirsiche 
  • 2-3 EL  Paniermehl 
  • 100 Aprikosen-Konfitüre 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl und Salz mischen. Fett in Stücke schneiden und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einer krümeligen Masse verkneten. 90 bis 100 Milliliter Eiswasser zufügen und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen. Pfirsiche abtropfen lassen und in dicke Spalten schneiden. 2/3 des Teiges zu einem Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen und den Boden einer gefetteten Pieform damit auslegen. Überstehenden Teig abschneiden. Teigboden mit Paniermehl bestreuen und mit Pfirsichen belegen. Aprikosenkonfitüre erwärmen und die Pfirsiche damit bestreichen. Ei trennen. Restlichen Teig ausrollen und mit einem Teigrädchen in Streifen schneiden. Als Gitter über die Pfirsichspalten legen. Teigenden mit Eiweiß bestreichen und an die Teigränder drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten backen. Eigelb und Sahne verrühren und das Teiggitter nach 30 Minuten Backzeit damit bestreichen. Zu Ende backen und die Pie lauwarm servieren. Ergibt zwölf Stücke

Ernährungsinfo

  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved