Geräucherte Putenbrust mit Thunfisch-Dip (Diät)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   festkochende Kartoffeln (z. B. Linda)  
  •     Salz  
  • 1 Dose(n)   Thunfischfilets, ohne Öl (Nettoinhalt 115 g; Abtr.gew.: 81 g) 
  • 2 EL (à 20 g)  fettarmer Joghurt  
  • 1 EL (10 g)  Zitronensaft  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 TL (7 g)  Kapern  
  • einige Stiel(e)   Petersilie  
  • 3 Scheiben (70 g)  geräucherte Putenbrust  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Thunfisch abtropfen lassen. Mit Joghurt und Zitronensaft fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Kapern unterrühren. Petersilie waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Rest in feine Streifen schneiden. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen. Putenbrust aufrollen. Kartoffeln und Putenbrust anrichten, Soße darübergeben.
3.
Mit Petersilie bestreuen und garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved