Geräuchertes Rinderfilet auf Feldsalat mit Kürbiskernvinaigrette

Aus LECKER 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Geräuchertes Rinderfilet auf Feldsalat mit Kürbiskernvinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 50 ml  dunkler Balsamico-Essig 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 80 ml  Kürbiskernöl 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 50 Mayonnaise 
  • 100 Crème fraîche 
  • 1   mittelgroße Kartoffel 
  • 3–4 EL  Öl 
  •     Salz 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Kürbiskernvinaigrette Zwiebeln schälen, würfeln und in wenig Wasser 1–2 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen. Limettensaft, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Kürbiskernöl untermixen. Zwiebelwürfel unterrühren.
2.
Für die Senfcreme mittelscharfen Senf mit Mayonnaise und Crème fraîche verrühren.
3.
Für die Chips Kartoffel schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Im Topf mit etwas Wasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen, gut trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelscheiben darin goldbraun und knusprig braten.
4.
Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.
5.
Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Mit der Vinaigrette mischen. Rinderfilet darauf anrichten. Mit einem Löffel die Senfcreme darüberträufeln. Mit Kürbiskernen bestreuen. Kartoffelchips dazureichen.
6.
Dazu passt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved