Geschmorte Kalbsvögerl

Geschmorte Kalbsvögerl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kalbshaxe (ca. 1,2 kg ohne Knochen) 
  •     Salz 
  • 400 Mehl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 40 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1 TL  klare Brühe (Instant) 
  • 80 Butter oder Margarine 
  • 2   Eier 
  • 1/4 Milch 
  • 200 Schmand 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Petersilie und Zitrone 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kalbsfleisch entlang der Muskelstränge in Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Fleisch in 5 Esslöffel Mehl wenden und etwas abklopfen. Zwiebeln schälen und würfeln. Speck ebenfalls würfeln. Schmalz in einem Bräter erhitzen. Speck darin auslassen und herausnehmen. Vögerl im Speckfett rundherum goldbraun anbraten. Zwiebel zufügen, ebenfalls kurz anbraten. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen, zugedeckt ca. 1 Stunde dünsten. Nach 30 Minuten nochmals 1/2 Liter Wasser zufügen und mit Brühe würzen. Für die Spätzle 60 g Fett weich rühren. Eier, 300 g Mehl, Milch und Salz unter Rühren zufügen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Teig portionsweise auf ein Brett geben. Mit einem langen Messer als Spätzle in das Wasser schaben. Ca. 5 Minuten darin garen und in kaltes Wasser geben. Abtropfen lassen. Restliches Mehl und Schmand glatt rühren. Vögerl herausnehmen. Schmand in die Soße rühren, Zitronenschale und Speck zufügen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Vögerl wieder zufügen und kurz aufkochen. Restliches Fett erhitzen, Spätzle kurz darin schwenken. Auf eine Platte geben. Kalbsvögerl mit Petersilie bestreut darauf anrichten. Nach Belieben mit Zitrone und Petersilie garniert servieren
2.
/ 77 KH g

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1090 kcal
  • 4570 kJ
  • 82g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved