Geschmorte Putenkeule

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Putenoberkeule (ca. 1,2 kg)  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   kleine Kartoffeln  
  • 2   kleine Stangen Porree (Lauch) 
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 2   Lorbeerblätter  
  •     Petersilie zum Bestreuen 
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Keule waschen und trocken tupfen. Schmalz in einem Schmortopf erhitzen. Putenkeule darin von jeder Seite kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden. Vorbereitetes Gemüse nach ca. 15 Minuten zur Putenkeule geben. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Nach weiteren 15 Minuten Tomatenmark und Lorbeer zufügen. Mit 250 ml Wasser ablöschen und zu Ende garen. Gemüse ab und an umrühren. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 65 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved