Geschmorte Putenkeule mit Mais-Zwiebel-Tomatengemüse

Geschmorte Putenkeule mit Mais-Zwiebel-Tomatengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Putenoberkeule (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 250 Zwiebeln 
  • 250 Tomaten 
  • 1 Dose(n) (1062 ml)  Maiskolben 
  •     einige Zweige Rosmarin 
  • 1/8 Hühnerbrühe (Instant) 
  • 1/8 Weißwein 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Putenkeule waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. In einen Bräter legen, mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 1 1/4 Stunden braten.
2.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen, putzen und achteln. Mais abtropfen lassen und in dickere Stücke schneiden. Rosmarin waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen, restliche Rosmarinnadeln von den Stielen streifen und grob hacken.
3.
Gemüse, Brühe und Wein 30 Minuten vor Ende der Bratzeit zugeben. Gehackten Rosmarin darüberstreuen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt Zwiebel-Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved