Geschmorte Putenoberkeule

Geschmorte Putenoberkeule Rezept

Zutaten

Für Zutatern fü 4 Personen
  • 2   kleine Putenoberkeulen (à ca. 800 g) 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 1 Stück(e) (ca. 2 cm)  frischer Ingwer 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  flüssiger Honig 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Kreuzkümmel 
  •     getrockneter zerstoßener roter Chili 
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Bambusschösslinge 
  • 600 Möhren 
  • 375 Porree (Lauch) 
  • 3/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     rote Chilischoten und Kerbel 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Oberkeulen gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Oberkeulen auf die Fettpfanne des Backofens setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden backen.
2.
Inzwischen Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Honig, Sojasoße, Öl, Ingwer, Knoblauch, Kreuzkümmel und Chili vermengen. Oberkeulen während des Bratens damit mehrmals einpinseln. Bambusschösslinge auf ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.
3.
Möhren und Porree putzen und waschen. Möhren in Scheiben, Porree in Ringe schneiden. Brühe erhitzen und Oberkeulen nach der Hälfte der Backzeit mit Brühe ablöschen. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Möhren und Porree mit auf die Fettpfanne geben.
4.
10 Minuten vor Ende der Garzeit Bambusschösslinge auf die Fettpfanne geben. Putenoberkeule nach Belieben mit Chiliringen und -schoten, das Gemüse nach Belieben mit Kerbel garniert auf einer Platte anrichten.

Ernährungsinfo

4 Zutatern fü 4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 86g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved