Geschmorte Putenoberkeulen auf Weißkohlgemüse

Aus kochen & genießen 17/2004
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Putenoberkeulen (ca. 1,1 kg)  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 1 (ca. 800 g)  kleiner Weißkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1/2 TL   Kümmel  
  •     Pfeffer  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe  
  •     Petersilie um Garnieren  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Putenkeulen waschen, trocken tupfen und,mit der Hautseite nach oben in einen Bräter legen. Salz, Cayennepfeffer und Öl verrühren und die Keulen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten braten. Tomaten in der Dose mit einem Messer etwas zerkleinern. Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Gemüse um die Keulen verteilen. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und Brühe angießen. Im Bräter 50 -60 Minuten fertig schmoren. Auf einer Platte anrichten und mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved