Geschmortes Hähnchen in würziger Tomatensoße

3.90476
(21) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/4 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 75 g   schwarze Oliven  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und in 6-8 Teile teilen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob würfeln. Tomaten in der Dose mit einem Messer grob zerschneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebeln und ganze Knoblauchzehen zufügen, kurz mit anschmoren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Hühnersuppe und Oliven zugeben. Thymian und Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen streifen. Kräuter ebenfalls in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Mit frischen Kräutern bestreut servieren. Dazu schmeckt Baguette
2.
Zubereitungszeit 1-1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved