Geschmortes Perlhuhn mit Walnuss und Trauben

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmortes Perlhuhn mit Walnuss und Trauben Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   dicke Scheibe Pancetta (ca. 100 g) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 120 Möhren 
  • 120 Knollensellerie 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  großes Perlhuhn 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Mehl 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 200 helle Weintrauben 
  • 75 Walnusskernhälften 
  • 2 EL  Traubenkernöl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pancetta in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln, Möhren und Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, evtl. Federkiele entfernen. Fleisch trocken tupfen. Huhn in 6 Stücke schneiden. Brustfilets nochmals halbieren
2.
Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen. Pancetta und Gemüse zugeben und 3–4 Minuten weiterbraten. Zuerst mit Mehl bestäuben und gut vermengen, dann mit Wein und Brühe ablöschen. Fleisch wieder zugeben. Zugedeckt ca. 45 Minuten köcheln lassen
3.
Petersilie und Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen grob hacken. Trauben waschen und von den Stielen lösen. Kräuter, Nüsse und Trauben ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss mit Traubenkernöl beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved