Glasiertes Huhn auf Chinakohlnudeln

3.77778
(9) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Hähnchenbrustfilets  
  • 50 ml   Sojasoße  
  • 1 EL   Zucker  
  • 100 ml   Weißwein Essig  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 1   Chinakohl  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 1   Zwiebel  
  • 200 g   Reisbandnudeln  
  •     Salz  
  • 3 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 2 Stiele   Koriander  
  • 20 g   gerösteter Sesam  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Sojasoße, Zucker, Essig und Stärke mischen. Hähnchenwürfel in der Marinade ca. 15 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Kohl und Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und feine Streifen schneiden.
2.
Reisnudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gemüsestreifen darin kräftig anbraten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter das Gemüse heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen.
3.
Hähnchenwürfel im heißen Bratöl rundherum ca. 4 Minuten kräftig braten. Koriander waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen. Hähnchenwürfel auf den Chinakohlnudeln anrichten. Mit Sesam bestreuen und mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved