Glasnudel-tini mit Rotkohl und Mango

Aus LECKER-Sonderheft 4/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Glasnudel-tini mit Rotkohl und Mango Rezept

Gerührt oder geschüttelt? Egal. Für diesen Glasnudelsalat mit asiatisch angehauchtem Rotkohl würde sich selbst James Bond am Buffet anstellen.

Zutaten

Für Portionen
  • 200 Glasnudeln 
  • 250 Rotkohl 
  •     Salz 
  • 8 EL  Limettensaft 
  • 3 EL  helles Sesamöl 
  • 1/4 Bund  Koriander und Minze 
  • 1 reife  Mango 
  • 100 gesalzene und geröstete Erdnüsse 
  • 3 EL  Sweet-Chili-Soße 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanweisung ziehen lassen. Inzwischen Rotkohl waschen und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Mit 1⁄2 TL Salz kurz verkneten. 4 EL Limettensaft und 2 EL Sesamöl untermischen. Kohl ziehen lassen.
2.
Kräuter waschen und Blättchen grob hacken. Mango schälen, Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Nudeln abtropfen lassen und nach Belieben mit ­einer Küchenschere etwas kleiner schneiden. Kräuter, Mango, Erdnüsse, 1 EL Öl, 2 EL Limettensaft und etwas Salz unter die Glasnudeln mischen.
3.
Kohl aus der Marinade heben, etwas ausdrücken. Rotkohl und Nudeln in Martinigläsern schichten. Die verbliebene Kohlmarinade mit der Chili-Soße verrühren. Mit Limettensaft und Salz abschmecken. Zum Servieren über den Salat träufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved