close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gnocchi-Auflauf

Aus LECKER 6/2017
3.801585
(126) 3.8 Sterne von 5

So ein Gnocchi-Auflauf ist herzerwärmend und geht ganz einfach von der Hand. Denn wer braucht schon Stress, wenn man Gnocchi, Putenwürfel und Spinat einfach in einer cremigen Béchamel-Soße überbacken kann?

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Grüner Spinat kombiniert mit saftigem Putenbrustfilet und cremiger Soße, besser geht’s nicht, oder? Obwohl – wie es sich für einen richtigen Gnocchi-Auflauf gehört, wird er zu guter Letzt noch mit Käse überbacken und lässt uns so in neue Genuss-Sphären schweben!

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Blattspinat  
  • 500 g   Putenbrustfilet  
  • 500 ml   Milch  
  • 500 g   Gnocchi (Kühlregal) 
  • 100 g   Gouda (Stück) 
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 1 EL   Mehl  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat putzen, waschen, trocken schütteln. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum ca. 4 Minuten anbraten. Zum Schluss Zwiebel kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Mit Milch ablöschen, unter Rühren aufkochen, Spinat portionsweise unterheben, sodass er zusammenfällt. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi unterheben.
3.
Gnocchi-Mix in einer Auflaufform verteilen. Gouda grob reiben und über den Auflauf streuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved