Gnocchi mit Tomaten-Champignon-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 500 g   Champignons  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten  
  •     Salz  
  •     bunter Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 2 Packungen (à 325 g)  Gnocchi im Frischepack  
  • je 1 Bund   Schnittlauch und Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten.
2.
Champignons zugeben und goldbraun anbraten. Tomatenpüree zufügen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Gnocchi in siedendes Salzwasser geben und so lange garen, bis sie oben schwimmen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.
3.
Gnocchi abtropfen lassen. Petersilie waschen, fein hacken, die Gnocchi damit bestreuen und mit der Soße auf Teller anrichten. Schnittlauch darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved