Gratinierte Avocado und Steakstreifen auf Wildkräutersalat

Aus LECKER 1/2013
Gratinierte Avocado und Steakstreifen auf Wildkräutersalat Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

200 g Blattspinat

Salz

Pfeffer

8 EL gutes Olivenöl

150 g Scamorza tartufata (ersatzweise Büffelmozzarella)

2 reife Avocados

200 g Wildkräutersalat (ersatzweise Babysalatmix)

6 EL frischer gepresster

Orangensaft

2 TL flüssigen Honig

1 EL Senf

2 Rumpsteaks (à ca. 200 g)

2 EL Balsamicocreme

2 EL Sojasoße

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. In kochendem Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Spinat grob hacken. Mit 2 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Käse grob reiben. Avocados längs halbieren, den Kern herauslösen. Hälften in eine Auflaufform setzen. Spinat darauf verteilen. Käse darüberstreuen. Im heißen Ofen 15–20 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

4

Inzwischen Salat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Für das Dressing Orangensaft, Honig und Senf verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Steakstreifen darin 1–2 Minuten braten. Mit Balsamicocreme und Sojasoße ablöschen und 1–2 Minuten einköcheln.

6

Salat mit dem Dressing mischen und auf Tellern anrichten. Avocadohälften daraufsetzen. Steakstreifen mit Bratjus zu den Avocados servieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 730 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 57 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate