Gratinierte Reibekuchen mit Preiselbeeren

Aus kochen & genießen 12/2011
Gratinierte Reibekuchen mit Preiselbeeren Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

5-6 Stiele Thymian

200 g angedickte

Wildpreiselbeeren

1 mittelgroße Zwiebel

1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln

2 Eier (Gr. M)

3-4 EL Mehl

Salz

Muskat

8 EL Öl

150–200 g Camembert

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Thymian waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Vom Rest Blättchen abzupfen, hacken und unter die Preiselbeeren rühren.

2

Zwiebel schälen und reiben. Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Beides mit Eiern und Mehl verrühren. Mit Salz und Muskat würzen.

3

Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse ca. 12 Reibekuchen backen. Nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4

Käse in dünne Scheiben schneiden und auf den Reibekuchen verteilen. Unter dem heißen Grill des Backofens (oder bei höchster Hitze im Backofen) goldbraun gratinieren. Mit Preiselbeeren anrichten.

5

Mit Rest Thymian garnieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 640 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate