Gratinierte Schnitzel auf Paprikagemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Schnitzel auf Paprikagemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 3   rote Paprikaschoten 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 75 Frühstücksspeck in Scheiben 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 75 Crème fraîche 
  • 30 geriebener mittelalter Goudakäse 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen, vierteln und quer in Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und hacken. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Öl erhitzen. Speck darin anbraten und herausnehmen. Schnitzel im Bratfett von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett anbraten, Hälfte herausnehmen und zur Seite stellen. Paprika zufügen, anbraten und mit 1/8 Liter Wasser ablöschen. 8-10 Minuten weiterdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Paprikagemüse in eine Auflaufform geben. Schnitzel und Speck darauflegen. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen, über die Schnitzel gießen. Mit restlichen Zwiebeln und Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten überbacken. Mit Petersilie garnieren
2.
Auflaufform: Pillivuyt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved