Gratinierte Schweinemedaillons „caprese“ im Kartoffelbett

Aus kochen & genießen 11/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Schweinemedaillons „caprese“ im Kartoffelbett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1,2 kg  Schweinefilet 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 4 EL  Tomatenmark 
  • 600 Schlagsahne 
  • 4   Tomaten 
  • 250 Mozzarella 
  • 4–5 Stiel(e)  Basilikum 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
Im heißen Öl rundherum kräftig 5–6 Minuten anbraten. Herausnehmen. Zwiebeln im heißen Bratfett andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Sahne einrühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Abschmecken.
3.
Tomaten waschen. Mozzarella abtropfen lassen. Beides und Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffeln in einer großen Auflaufform verteilen. Basilikumblätter abzupfen. Filets in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und darauf verteilen.
4.
Mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum belegen. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Heiße Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved