Griechische Reis-Hack-Pfanne mit Feta

0
(0) 0 Sterne von 5
Griechische Reis-Hack-Pfanne mit Feta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 200 g)  Aubergine 
  • 1 (ca. 350 g)  rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 250 g) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 Stiel(e)  Oregano 
  • 2 EL  Öl 
  • 400 Rinderhackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 100 Fetakäse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Gemüse putzen und waschen. Paprika und Auberginen in Stücke und Porree in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Oregano waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Feta zerbröckeln und mit dem gehackten Oregano mischen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack darin ca. 5 Minuten krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch zufügen und andünsten. Gemüse zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Reis und Feta unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Oregano garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved