Griechisches Feta-Schnitzel

Griechisches Feta-Schnitzel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Tomate 
  • 2   kleine rote Zwiebeln 
  • 100 Fetakäse 
  • 5   mittelgroße Peperoni 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 TL  + 1 ELOlivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tomate waschen, trocken reiben, putzen und in kleine Würfel schneiden. 1 Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Feta in kleine Würfel schneiden. Von 3 Peperoni den Stiel abschneiden und Rest in Würfel schneiden. 3 Stiele Petersile waschen und die Blättchen hacken. Feta, Zwiebel, Peperoni, gehackte Petersilie und 1 Teelöffel Öl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, seitlich eine Tasche einschneiden und im heißen Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf eine ofenfeste Platte legen. Feta-Mix in die Taschen füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. 2 Stiele Petersilie waschen und in dünne Streifen schneiden. Joghurt und Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Schnitzel mit Zwiebelringen und übrigen Peperoni garnieren und mit Joghurtsoße servieren. Dazu schmeckt Fladenbrot

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved