Griechisches Lammgulasch

1.666665
(3) 1.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Lammkeule  
  • 3   Zwiebeln  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1-2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     getrocknete zerstoßene Chilischote  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 300 g   tiefgefrorene Prinzessbohnen  
  • 1/2   Topf Thymian  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 100 g   flüssige saure Sahne  
  • 1 EL   Mehl  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, in 2-3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Olivenöl erhitzen. Fleischwürfel darin rundherum kräftig anbraten.
2.
Mit Salz und Chili würzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz mit anbraten. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen, Lorbeer zufügen und zugedeckt zunächst 30 Minuten schmoren. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden.
3.
In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, abtropfen lassen. Bohnen in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, ebenfalls abtropfen. Thymian waschen und hacken. Nochmals 200 ml Wasser zum Gulasch gießen.
4.
Mit Thymian und Zitronenschale würzen. Weitere 30 Minuten schmoren. Saure Sahne und Mehl glatt rühren, Soße damit binden, aufkochen. Kartoffeln und Bohnen darin erwärmen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und portionsweise servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved