close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lammgulasch mit Aprikosen und Petersiliencouscous

Aus LECKER 4/2013
5
(4) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 600 g   Lammfleisch (aus der Keule) 
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer, Zimt, Edelsüß-Paprika  
  • 1⁄4 l   trockener Rotwein  
  • 150 g   Softaprikosen  
  • 250 g   Couscous  
  • 1   kleines Bund glatte Petersilie  
  • 2   Lauchzwiebeln  

Zubereitung

135 Minuten
einfach
1.
Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Fleisch trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.
2.
2 EL Öl in einem Bräter oder Schmortopf erhitzen. Fleisch dar­in in 2–3 Portionen rundherum braun anbraten und her­ausnehmen. Nach der letzten Fleischportion Möhren, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Bratfett an­braten.
3.
Fleisch wieder zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Wein und ca. 3/4 l Wasser zugießen, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2–1 3/4 Stunden schmoren, bis das Fleisch fast zerfällt. Aprikosen klein schneiden, ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben.
5.
Inzwischen gut 1/4 l Wasser mit ca. 1/2 TL Salz aufkochen. 1 EL Öl und Couscous einrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 8 Minuten quellen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
6.
Couscous mit einer Gabel auflockern und die Petersilie unterrühren.
7.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Unter das Gulasch heben und 1–2 Minuten mitschmoren. Gulasch mit Salz, Pfeffer, Zimt und Paprika abschmecken und mit Petersiliencouscous anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved