Gúlas Arniú (Lammgulasch)

Aus LECKER 10/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Gúlas Arniú (Lammgulasch) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Lammfleisch (aus der Keule) 
  • 5   Zwiebeln 
  • 6 EL  gutes Olivenöl 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1/2 trockener Weißwein 
  • 150 schwarze und grüne Oliven (entsteint) 
  • 600 Blattspinat oder Chorta 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Bio-Zitrone 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und grob würfeln. Zwiebeln schälen, 4 davon würfeln. 4 EL Öl in einem Schmortopf oder ­Bräter erhitzen. Fleisch darin in 2–3 Portionen rundherum 7–8 Minuten braun anbraten. Die Zwiebelwürfel zum Schluss mitbraten.
2.
Gesamtes Fleisch in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein und 300 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Die Oli­ven ca. 30 Minuten vor Ende der Schmorzeit zufügen und mitköcheln.
3.
Inzwischen Spinat verlesen, wa­schen und abtropfen lassen. Eine Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.
4.
Zitrone auspressen.
5.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen und Knoblauch darin unter Wenden andünsten. Spinat, Zitronenschale und -saft zufügen und so lange dünsten, bis der Spinat zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Spinat anrichten. Dazu schmecken Pommes frites.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 52 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved